Das große Beben

oder  wie der pensionierte Beamte Dr. Tuzzi Österreich in Coronazeiten noch einmal erretten soll 


Dr. Tuzzi lebt! In den letzten 50 Jahren hatte er Österreich bereits vor großer Hitze und großer Flut bewahrt. Nunmehr sieht sich der honorige Spitzenbeamte in Ruhe noch einmal auf den Plan gerufen.
    Wolfgang Bartsch setzt eine hiesige Beamtenromanfigur in die Zeit von Coronamanagement und Chatprotokollen und beleuchtet dabei auf satirische Weise die aktuellen wie zeitlosen Verwerfungen des Österreichischen.

Verlag Liber Libri Wien, 2022
ISBN 978-3-85481-072-8 
€ 26,80/sfr 43,20 
178 Seiten, 14 x 20,3 cm, Broschur

Rezensionen/Leserstimmen

Alle Rezensionen, Berichte und Stimmen von Leserinnen und Lesern zum Buch sind hier gesammelt

Autorenlesungen

18. Oktober 2022 um 18 Uhr im 48er-Tandler (1050 Wien)

- 31. Mai 2022 um 19 Uhr im Cafe Westend Extraraum (1070 Wien)

- 12. Mai 2022 um 19 Uhr im Kellergwölb (1160 Wien)